Weggentalschule SBBZ in Rottenburg a.N.
Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum  -  Förderschwerpunkt Lernen

Supervisionsangebot für Lehrerinnen und Lehrer

Einmal im Monat findet für interessierte Lehrerinnen und Lehrer eine Supervisionssitzung unter der Leitung eines erfahrenen Psychologen statt. Während dieser Fallsupervision werden die Besonderheiten eines bestimmten Kindes oder Jugendlichen besprochen, um den Umgang mit ihm zu planen und zu verbessern. Ziele sind Entlastung der Lehrerinnen und Lehrer und Verbesserung der Betreuung. Die Gruppe dient dabei als Spiegel, in dem Konflikte und Ressourcen deutlich werden und Lösungen gefunden werden können. Supervision beinhaltet oft auch Elemente von Psychotherapie und Organisationsentwicklung. Die daraus resultierende Zusammenarbeit mit Eltern, den beteiligten Kinderärzten, Psychotherapeuten und der Abteilung Jugend vom Landratsamt Tübingen, gewährleistet, dass individuell und möglichst zeitnah auf den Unterstützungsbedarf einzelner Kinder und Jugendlicher reagiert werden kann.

Übrigens: Für interessierte Lehrerinnen und Lehrer unserer Kooperationsschulen besteht nach Rücksprache mit der Schulleitung die Möglichkeit, an einer unserer Supervisionssitzungen teilzunehmen. Bei dieser Gelegenheit kann diese professionelle und effektive Form der Auseinandersetzung mit herausforderndem Schülerverhalten kennengelernt werden.

Supervisionstermine:

Auf Anfrage  (jeweils montags von 14:00 bis 16:00 Uhr)